Der Kölner Unternehmerverein für Sport und Soziales e.V. (K.U.S.S.) ist der Zusammenschluss sportbegeisterter Manager und Unternehmer mit sozialem Engagement. Der Verein wurde im Dezember 2013 im Vereinsregister eingetragen.

Der K.U.S.S. unterstützt relevante Sportprojekte der Sportstadt Köln und fördert die Nachwuchsarbeit im Kölner Sport.

Der Verein ist eigenständig und trifft seine Entscheidungen unabhängig von tagesaktuellen Diskussionen und Erwägungen.

Bei der Auswahl förderungswürdiger Sport-Veranstaltungen oder Projekte lässt sich die Vereinsführung von einem Beirat beraten, dem erfolgreiche Kölner Sportler angehören.

Den Vorstand des Vereins bilden Präsident Ralph Hünnefeld sowie Lars Meyer, Lutz Wingerath, Dirk Daniel Stoeveken und Arne Greskowiak.

Ehrenpräsident ist der im Mai 2017 verstorbene Klaus Flück.